24. Juli 2024

Artikel

Domestikation

Domestikation bei Ziervögeln

Innerhalb kurzen Zeit entstanden bei vielen Vogelarten Mutationen, die vor allem die Gefiederfarben betreffen. Aber auch die Größe ist bei vielen Arten nicht mehr mit der Wildform vergleichbar. Wir beobachten seit ein paar wenigen Jahrzehnten eine Domestikation im Zeitraffer.

Viele von uns gehaltenen und gezüchteten Vögel sind gesetzlich geschützt. Deshalb gilt es, einige Regeln einzuhalten und Pflichten zu übernehmen.
Hier eine kurze Übersicht

Der Mönchssittich ist ein südamerikanischer Papagei aus der Familie der eigentlichen Papageien. Als einzige Papageienart baut er große Gemeinschaftsnester aus Zweigen. Meist bewohnen fünf bis zehn Paare ein solches Gemeinschaftsnest, wobei jedes Pärchen eine separate Brutkammer bewohnt.

Merkblatt zur Haltung der Kanarienvögel

Hier erhalten Sie Tipps von Experten zur tierschutzgerechten Haltung und Pflege der beliebten Kanarienvögel.

Unsere Ziervögel und die Vogelgrippe

Tragen unsere Ziervögel in Vogelschauen und Vogelbörsen zur Verbreitung der Geflügelpest bei?

Mit geringem Aufwand können Sie einen Nistkasten für die Höhlenbrüter in Ihrem Garten leicht selbst bauen. Auch für Ihre Kinder und/oder Enkel ist es eine spannende Tätigkeit.

Büsche und Hecken aus einheimischen Gehölzen sind ein vielfältiger Lebensraum vieler Tiere. Welche Pflanzen besonders geeignet sind, erfahren Sie hier.

Futterstelle

Nicht nur im Winter sind unsere Vögel auf unsere Hilfe angewiesen. In unseren aufgeräumten Landschaften finden viele Vögel nicht mehr genügend Nahrung für sich und ihre Jungen. Sie können helfen – wie, das erfahren Sie hier.

Vogelarten im SKV

Jeder in Menschenobhut gezüchteter Vogel ist ein Beitrag zur Erhaltung wildlebender Vögel! Fang,  Transport und Schmuggel wildlebender Vögel in und aus deren Heimatländern – und damit verbundenes unsägliches Leid – wird deutlich vermindert. Auch wenn viele Vogelarten in unserer Obhut bereits zum Haustier geworden sind, also domestiziert sind, bringen diese Vögel anstelle der Wildfänge dem Besitzer Freude und Entspannung bei der Beobachtung, Haltung und Zucht.

Viele Züchter des SKV haben ihre gehaltenen und gezüchteten Vogelarten gemeldet. Für weitere Meldungen stehen entsprechende Formulare unter Download zur Verfügung

Wenn Sie Interesse an der einen oder anderen Vogelart haben, wenden Sie sich bitte an ein Vorstandsmitglied oder an den Webmaster.